Anspruchsgruppen (Stakeholder)

Der Stakeholder auch Teilhaber ist eine Person oder eine Gruppe, die ein Interesse an Prozessen oder Abläufen hat, welche definiert werden über die technische Regel ISO 10006.
Das sind alle Personen und Gruppen ohne die das Unternehmen aufhören würde zu existieren.
Anspruchsgruppen, die als externe Stakeholder gelten:
  • sind Lieferanten
  • Kunden
  • Gläubiger
  • Fremdkapitalgeber
  • Konkurrenten
  • der Staat und
  • die Gesellschaft

Interne Stakeholder sind:

  • Mitarbeiter
  • Manager
  • Eigentümer

Das Prinzip ist die Basis und Erweiterung des Shareholder-Value-Ansatzes.
Es gibt primäre Stakeholder, welche einen hohen Einfluss- und einen geringen Wirkungsgrad haben. Die sekundären Stakeholder haben einen geringen Einfluss ebenso eine geringe Wirkung und die Key-Stakeholder einen geringen bis hohen Einfluss und eine hohe Wirkung.


Ähnliche Artikel