Test-Driven Development (TDD)

Anmerkung der Redaktion: Der nachfolgende Eintrag wurde durch eine automatisierte Übersetzungssoftware von unserem Englischen Lexikon erstellt, damit das bestehende Wissen, rasch möglichst in Deutsch zur Verfügung gestellt werden kann . Die Schreibweise kann daher Fehler enthalten. Unsere Mitarbeiter werden den Eintrag in Kürze überarbeiten. Besten Dank für Ihr Verständnis!

Test-Driven Development (TDD): „Test-Driven Development ist ein Software-Entwicklungsprozess, der stützt sich auf die Wiederholung des sehr kurzen Entwicklungszyklus: zuerst der Entwickler schreibt einen fehlerhafte automatisierten Testfall, der definiert eine gewünschte Verbesserung oder eine neue Funktion, dann erzeugt Code um diesen Test zu bestehen und schließlich den neuen Code auf akzeptable Standards gestaltet.“ (Wikipedia) Ken Beck wird gutgeschrieben für TDD, eines der ursprünglichen 12 XP -Verfahren erfunden zu haben.

 

(Test-Driven Development (TDD))