Retrospektive

Anmerkung der Redaktion: Der nachfolgende Eintrag wurde durch eine automatisierte Übersetzungssoftware von unserem Englischen Lexikon erstellt, damit das bestehende Wissen, rasch möglichst in Deutsch zur Verfügung gestellt werden kann . Die Schreibweise kann daher Fehler enthalten. Unsere Mitarbeiter werden den Eintrag in Kürze überarbeiten. Besten Dank für Ihr Verständnis!

Retrospektive: Eine Zeitmessung Sitzung am Ende einer Iterationoder am Ende einer veröffentlichen, in denen das Team untersucht die Prozesse um festzustellen, was auch gelang und was verbessert werden könnte. Die Retrospektive ist der Schlüssel zu einem agilen Team-Fähigkeit, „prüfen und anpassen“ in der Verfolgung der „kontinuierlichen Verbesserung“. Die Agile Retrospektive unterscheidet sich von anderen Methoden „Lessons Learned“ Übungen, das Ziel ist nicht, erzeugen eine umfassende Liste von was schief gelaufen ist. Ein positives Ergebnis für eine Retrospektive ist ein oder zwei vorrangigen Aufgaben identifizieren, die das Team in die nächste Iteration oder Version arbeiten möchte. Der Schwerpunkt liegt auf verwertbare Gegenstände, keine umfassende Analyse. Retrospektiven können viele Formen annehmen, aber es gibt in der Regel ein Moderator, die möglicherweise oder möglicherweise kein Mitglied des Teams, und der Prozess wird in der Regel in drei Phasen unterteilt: Datenerhebung, Datenanalyse und Aktionspunkte.

 

(Retrospective)