EBITA

Bei EBITA handelt es sich um eine betriebswirtschaftliche Kennzahl, die den Gewinn eines Unternehmens innerhalb eines bestimmten Zeitraumes angibt.

In der Praxis handelt es sich bei EBITA um den Gewinn vor dem Finanzergebnis, dem jeweiligen ausserordentlichem Ergebnis, den Firmenwertabschreibungen und den Steuern. Hierbei werden einmalige und ausserordentliche Aufwendungen und Kosten sowie andere Finanzierungsaufwendungen, Zinsen oder ausserordentliche Erträge, Abschreibungen auf vorhandene Firmenwerte sowie Steuern ignoriert.