EBIT / EBIT-Marge

EBIT und EBIT-Marge: Hinter der Abkürzung „EBIT“ verbirgt sich auf Englisch „earnings before interest and taxes„, auf Deutsch „Gewinn vor Zinsen und Steuern„. Der EBIT ist somit nicht gleichzusetzen mit dem Nettogewinn und sagt nur wenig über die Rentabilität eines Unternehmens aus. Um diese beurteilen zu können, muss der Gewinn im Verhältnis zum Umsatz betrachtet werden. Dies geschieht mit der EBIT-Marge. Generell gilt: Je höher die EBIT-Marge, desto rentabler arbeitet ein Unternehmen.

Ähnliche Artikel