Den Build brechen

Anmerkung der Redaktion: Der nachfolgende Eintrag wurde durch eine automatisierte Übersetzungssoftware von unserem Englischen Lexikon erstellt, damit das bestehende Wissen, rasch möglichst in Deutsch zur Verfügung gestellt werden kann . Die Schreibweise kann daher Fehler enthalten. Unsere Mitarbeiter werden den Eintrag in Kürze überarbeiten. Besten Dank für Ihr Verständnis!

 Den Build brechen: Wenn ein Entwickler den Quellcode-Repository Änderungen hinzufügt hat dazu führen, dass der Ausfall von einer späteren build-Prozess, der Entwickler „Build gebrochen.“ Den Build brechen zu vermeiden, ist eine Verpflichtung, die in der Regel durch agile Software-Entwickler und integraler Bestandteil der XP Praxis kontinuierliche Integrationerforderlich. Der Build ist gebrochen, wenn der Build-Prozess kann nicht erfolgreich abgeschlossen, für eine beliebige Anzahl von Gründen, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) Fehler zu erstellen, kompilieren mit inakzeptablen Warnungen oder das Scheitern einer beliebigen Anzahl von (meist) automatisierte Softwaretests. Je umfassender die Build Prozess, je höher den Schwellenwert für den Build brechen. Wenn eine Code-Eingabe führt in den Build brechen, sollten die Entwickler die Ursache sofort entfernen. Bricht die bauen aber die unmittelbare Ursache ist nicht selbstverständlich, eine häufige Praxis der etablierten agile Entwicklungsteams ist es, sofort zu handeln, um den Build zu beheben.

 

(Breaking the Build)