Das Daily Scrum

Anmerkung der Redaktion: Der nachfolgende Eintrag wurde durch eine automatisierte Übersetzungssoftware von unserem Englischen Lexikon erstellt, damit das bestehende Wissen, rasch möglichst in Deutsch zur Verfügung gestellt werden kann . Die Schreibweise kann daher Fehler enthalten. Unsere Mitarbeiter werden den Eintrag in Kürze überarbeiten. Besten Dank für Ihr Verständnis!

Das Daily Scrum: Eine der fünf Scrum Zeremonien. Das Daily Scrum auch Daily Standup genannt, weil es in der Regel in Form eines Zeit-Box Standup Meetingstattfindet.

Team-Wirksamkeit wird verbessert, wenn seine Mitglieder arbeiten sie daran, alle Hindernisse blockieren diese Aufgaben gründlich auf die Geschichten ausgerichtet sind und welche nächsten Schritte sind nach der Geschichte ist abgeschlossen. Das Daily Scrum hat daher ein paar Richtlinien zu diesen enden:

  • Team-Mitglieder kommen zu den Daily Scrum bereit, die folgenden drei Fragen beantworten:
    1. Was hast du seit gestern getan?
    2. Was möchten Sie heute tun?
    3. Welche Hindernisse/obstacles sind Ihre Fortschritte blockiert?
  • Das Treffen immer beginnt pünktlich am selben Ort jeden Tag, auch wenn alle nicht anwesend sind.
  • Das Feld „Zeit“ ist in der Regel 15 Minuten.
  • Non-Team-Mitglieder können teilnehmen, aber das Daily Scrum ist eine Plattform, um das Team in erster Linie helfen.

Das Daily Scrum ist nicht der richtige Ort für tiefe Gespräche, vor allem über Hindernisse zu entfernen. Stattdessen, dokumentiert der ScrumMaster Hindernisse, die aufgewachsen sind und arbeiten, um sie außerhalb der Sitzung zu lösen.
Die fünf Scrum Zeremonien sind Sprint Planning, Daily Scrum Backlog Grooming,Sprint Reviewund Sprintretrospektive.

 

(Daily Scrum)