Arten der Werbung

Welche Arten von Werbung gibt es?

Werbung gibt es in vielfältiger Weise, hierbei ist es wichtig, verschiedene Eigenschaften zu betrachten, um die verschiedenen Arten der Werbung einteilen zu können:

1) Marktorientierung: Hier spricht man von einer Beschaffungs– und einer Absatzorientierung. In der Regel hat die Absatzorientierung eine grössere Bedeutung als die Beschaffungsorientierung, die oft mit PR (Public Relations) in Zusammenhang steht.

2) Objekt der Werbung: Hier spricht man von Investitionsgüter und Konsumgüter

3) Anzahl (Beteiligte): Hier spricht man von Einzelwerbung oder Kollektivwerbung. Bei der Einzelwerbung macht ein Händler oder Produzent alleine Werbung. Bei der Kollektivwerbung sind es mehrere Werbetreibende, die sich an einer gemeinsamen Werbeaktion beteiligen.

Bei der Kollektivwerbung unterscheidet man zwischen:

  • Gemeinschaftswerbung: Dies ist ein Zusammenschluss mehrerer Werbender in Form einer Werbegemeinschaft. Bsp. hierfür sind Werbung für Bier, Käse etc.
  • Verbundwerbung ist ein Zusammenschluss von Werbende, die Produkte anbieten, die gut miteinander kombinierbar sind. Bsp. Coca Cola und Bacardi
  • Sammelwerbung zeichnet sich dadurch aus, dass die Werbende gemeinsam sich an einer Werbeaktion beteiligen. Bsp. ein Plakat für eine Ausstellung in einem Einkaufszentrum etc.

4) Zielgruppe, die angesprochen werden soll: Händlerwerbung oder Konsumentenwerbung

5) Informationsgehalt: informativ-rational oder informativ-emotional

6) Marketing Ziel: Hier unterscheidet man von den folgenden Formen: Einführungswerbung, Stabilisierungswerbung, Expansionswerbung oder Rückgewinnungswerbung


Ähnliche Artikel