4 P – Marketing Mix

Die 4 P`s bestehen aus den Komponenten Product (englisch für Produkt), Price (englisch für Preis), Place (englisch für Distributionspolitik und Promotion (englisch für Kommunikationspolitik). Dabei ist es im Marketing entscheidend, wie man diese anwendet. Ein richtiger Mix aus allen 4 P`s ist somit unumgänglich.

Das wichtigste P ist dabei „Product“. Es ist extrem wichtig ein Produkt zu haben, welches für den Kunden, der das Produkt erwerben soll, einen Mehrwert bringt. Es muss also den Kunden zeigen, dass er dieses Produkt unbedingt braucht. Dann kommt der Preis. Der Preis bestimmt, ob der Kunde einen hohen Mehrwert sieht oder einen eher geringeren. Das liegt daran, dass der Kunde häufig das Preis- Leistungsverhältnis betrachtet und dann entscheidet ob er für einen höheren Preis auch ein höheren Mehrwert erhält.

Distributionspolitik ist dahingehend wichtig, dass man für die richtigen Kundenkreise auch die richtigen Vertriebswege wählt. Ein junges Publikum sucht zum Beispiel überwiegend im Internet und das ältere Publikum sucht lieber örtliche Geschäftsräume auf. Kommunikationspolitik ist das letzte P und somit ein entscheidendes. Wenn man sein eigenes Produkt nicht bewirbt, dann können die Kunden das Produkt nicht kennen und somit nicht erwerben. Somit sind die 4 P`s in ihrer gesamtheitlichen Konstellation entscheidend für ein erfolgreiches Produkt.